AGBs


Buchung

Einzelstunden und Kurse können unter folgenden Nummern gebucht werden:
+49 (8362) 92 46 77
+49 (151) 15 16 28 50 386

Zahlung

Bar, bei Kursen und Paketen vor Unterrichtsbeginn der ersten Stunde, nach jeder Einzelstunde.

Absage

Mindestens 12 Stunden vorher müssen Stunden abgesagt werden, ansonsten werden sie in Rechnung gestellt.

Ausfall

Bei Regen oder Schnee können Theoriestunden oder das Training in geschlossenen Räumen, aber auch auf den Plätzen – soweit möglich - stattfinden. Müssen Stunden aufgrund von Rettungshunde Einsätzen der Trainer kurzfristig abgesagt werden, werden diese selbstverständlich nachgeholt + 15 Minuten Zugabe. Das Ziel sollte es für jeden Hundeführer sein, möglichst jede Woche am Training teilzunehmen. Wenn möglich sollten die 10 Stunden in maximal 13 Wochen genommen werden. Bei Welpen ist mindestens ein Training pro Woche anzustreben. Bei krankheitsbedingtem Ausfall werden die Stunden selbstverständlich gut geschrieben.

Versicherung

Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Teilnehmer. K9 und seine Trainer haften für keinerlei Schäden am Hund und Hundeführer und den Schäden, die diese vor, während und nach der Stunde verursachen.

Impfung

Alle Vierbeiner müssen komplett geimpft sein, auch Tollwut und Zwingerhusten sind Pflicht. Die Impfung darf nicht länger als ein Jahr zurückliegen. Der Impfpass sollte bei der ersten Stunde vorgezeigt werden.

Verhalten

Die Hunde müssen an der Leine geführt werden, bei längeren Wartezeiten sollten sie im Auto bleiben. Hinterlassenschaften des Hundes bitte auf dem Gelände und in der näheren Umgebung aufsammeln!